Image Neutal war wieder einmal an der Reihe. Zu dieser Strecke empfinde ich soetwas wie eine Hassliebe. Ich mag  die Strecke nicht sonderlich, hatte aber gerade dort immer meine besten Saisonresultate. Dazu muss ich allerdings sagen, dass mir in der Vergangenheit jedesmal der Regen zu Hilfe gekommen ist, entweder wurde im Rennen (2005), oder im Zeittraining (2006) der Offroadteil gesperrt und somit konnte ich jedesmal weiter nach vorne fahren, als es mir im Trockenen möglich gewesen wäre. Der Knackpunkt der Strecke ist der große Offroadteil, allerdings ist der Asphaltbereich auch nicht ganz ohne und es lässt sich dort wieder einiges  auf die guten Offroadfahrer aufholen.

Weiterlesen: Intercup Neutal/B 19.-20.Mai 2007

In der Rubrik Bilder und Videos, findet ihr in Videos - 'eine Runde', ein neues Streckenvideo von der Supermotostrecke in Wöllersdorf. Von den Rohdaten war leider nicht allzuviel brauchbar, da durch eine schlechte Kabelverbindung die Störungen überhand nahmen. Für eine Streckenübersicht reichte das Material, die Bildstörungen sind noch gering und die Linse war noch nicht zugestaubt, das geht dort recht schnell. Hier der direkte Link zum Video.

">Video.

Image Die erste Rennveranstaltung der Saison 2007 fand in Wildenau in Oberösterreich statt. K.rin und ich sind bereits am Freitag Vormittag aufgebrochen, um den Wochenendverkehr zeitlich zu umgehen. An der Strecke angelangt wurde gleich einmal eine freie Position im Fahrerlager, welches direkt an einem wunderschönen Badesee lag, abgegrenzt und danach erfolgte die erste Besichtigung der im Aufbau befindlichen Strecke. Die Strecke wurde in mühevoller Arbeit vom Veranstaltungsteam aus dem Boden gestampft.

Weiterlesen: Intercup Wildenau/OÖ 21.-22. April 2007

Image In Wöllersdorf, kurz vor Wr. Neustadt, gibt es eine neue Supermotostrecke. Entstanden ist diese schon Ende 2006, aber durch unsere Winterpause (man gönnt sich ja sonst nichts) bin ich erst am vergangenen Sonntag zum ersten Mal dort gewesen. Fritz und Hannes mussten aus gesundheitlichen Gründen aussetzen, sie sind halt auch nicht mehr die Jüngsten, also bin ich mit K.rin im Schlepptau am Morgen zur Strecke aufgebrochen. Die Bahn liegt im Boden versenkt, wenn man es so ausdrücken kann, und erinnert optisch stark an eine  Schottergrube durch die sich eine enge, asphaltierte Spur zieht. In der Mitte gibt es einen Offroadteil mit 2 Tables, einigen flachen Kurven und Minisprung zurück auf den Asphalt.

Weiterlesen: Die Supermotostrecke in Wöllersdorf

Image Nur 2 Wochen nach dem IC Termin in Aspern, fand das Saisonfinale '06 auf der im Mai eröffneten Kartbahn in Rechnitz statt. Es handelt sich dabei um einen eher engen und langsamen Kurs, der über einige raffinierte Kurvenkombinationen und einen kleinen (nur für die ÖM geöffneten), aber dafür gemeinen, Geländeteil verfügt. Wir sind am Freitag am Nachmittag angereist und ich nahm vor Ort mein frisch repariertes und auf 450ccm Hubraum reduziertes Motorrad in Empfang. Am Freitag hätte man auch die Gelegenheit gehabt, auf der Strecke erstmalig mit dem Offroadteil zu trainieren, was aber nur von sehr wenigen Fahrern genutzt wurde. Umso erstaunlicher war es, dass der Geländeteil trotz der eher geringen Frequenz bereits über eine ausgeprägte Spurrinne verfügte. Das kann noch lustig werden, dachte ich mir, und das wurde es auch.

Weiterlesen: Intercup Rechnitz/B 07.-08.Oktober 2006

mopedseite.com

Copyright © 2016. All Rights Reserved.